Fränkischer Theatersommer Der zerbrochene Krug in Schlüsselfeld

Der Fränkische Theatersommer präsentiert: Der Zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist am 24. Juli 2014, 18:30 Uhr am Kirchplatz Schlüsselfeld
Vorverkauf: 17,00 € Abendkasse: 19,00 € Eintrittskarten unter: 09552 9222 0 oder www.theatersommer.de
Schauspiel & Komödie | von Heinrich von Kleist

Kultiges Gerichtsvergnügen für den Sommer
Dorfrichter Adam spricht Recht in einem kleinen Dorf, wo sein Wort Gesetz ist.
Jetzt soll er einen besonderen Fall klären: Marthe Rull hat mitten in der Nacht einen fremden Mann im Zimmer ihrer Tochter überrascht. Der Flüchtige sprang durch das Fenster und zerbrach dabei einen Krug. Marthe Rull hat den Bräutigam ihrer Tochter im Verdacht. Mit gewieften Verschleierungstaktiken und unlauteren Verhörmethoden setzt Dorfrichter Adam allen Eifer daran, mehr Dunkel als Licht in den Fall zu bringen. Denn: Er sitzt über sich selbst zu Gericht. Wie Wahrheit zur Lüge degradiert werden kann oder umgekehrt – wie Lüge öffentlich zur Wahrheit erklärt wird, das kann man sicher im politischen Alltag studieren oder höchst vergnüglich in der berühmten Komödie von Heinrich von Kleist.

Schauspieler:
Stephan Bach, Benjamin Bochmann, Eike Domroes, Maria Adriana Albu, Martin Rosenberg, Ingrit Gabriel, Heinz Kreuser, Heidi Lehnert, Kirsten Annika Lange, Laura Mann, Markus Veith & Alexander Voß
Inszenierung: Jan Burdinski
Ausstattung: Karin E. Pollak

Wann: am 24. Juli 2014, um 18:30 Uhr
Wo: am Kirchplatz Schlüsselfeld
Vorverkauf: 17,00 € Abendkasse: 19,00 €
Eintrittskarten unter: 09552 9222 0 oder www.theatersommer.de

Für Ihr leibliches Wohl sorgt die Tanzgruppe X-Ploison.