Die Pfarrei Schlüsselfeld feiert am Donnerstag, 19. Juni 2014, Fronleichnam mit anschließendem Pfarrfest.
Um acht Uhr findet der Festgottesdienst in der Pfarrkirche Schlüsselfeld mit der Prozession zu den vier Altären statt:

1. Altar – Fa. Dennert,
2. Altar – Batschkastraße,
3. Altar – Rathaus,
4. Altar – Familie Schmuck,
Abschluss: Filialkirche Thüngfeld.

Es wird darum gebeten, wie gewohnt, die Altäre zu richten.
Die Anwohnerinnen und Anwohner entlang des Prozessionsweges werden vielmals darum gebeten, ihre Häuser und Wohnungen zu schmücken.
Alle Helferinnen und Helfer möchten bitte ihren bewährten Dienst übernehmen.

Besondere Einladung ergeht an die Familien, die Erstkommunionkinder, die Firmlinge, die Vereine mit Fahnenabordnungen, den Stadt- und Pfarrgemeinderat sowie an die Mitglieder der Kirchenverwaltungen.

Nach der Fronleichnamsprozession findet das Pfarrfest im und um das Pfarrzentrum statt.

Eingeladen ist die gesamte Pfarrei zum Mittagstisch zu:
-Sauerbraten, Kloß und Rotkohl
– Schweinelendchen mit Schinken-Käsefüllung in Rahmsoße mit Spätzle und Buttergemüse
– Gyros, Zaziki, Krautsalat und Baguettebrot.
Am Nachmittag werden Kaffee und Kuchen angeboten.

Die Verkaufsterlöse und Spendengelder des Pfarrfestes fließen dem Pfarrzentrum zu.

Das Pfarrfest findet auch bei schlechtem Wetter statt. Beginn ist dann um 11.00 Uhr.
Ende des Pfarrfestes um ca. 16:00 Uhr.

Extra zum Pfarrfest richtet die Bücherei Schlüsselfeld eine Sonderöffnungszeit ein:

Die Bücherei hat von dreizehn bis fünfzehn Uhr geöffnet und bietet zum einen die Möglichkeit zur Ausleihe, Rückgabe und Umschau.

Zum anderen sorgt das Team der Bücherei mit Gesellschaftsspielen für Spiele-Spaß für Jung und Alt:
Gesellschaftsspiele bringen Generationen an einen Tisch. Staunen, lachen und gemeinsam mit der Familie oder Freunden fiebern und gemeinsam Spaß haben. Die Spielregeln sind schnell gelernt und es kann sofort losgespielt werden.

Die Bücherei startet außerdem den Verkauf des „neuen Gotteslobs“, das im Erzbistum Bamberg Ende September eingeführt wird. Zum Kauf wird das neue Gotteslob in den verschiedenen Ausführungen angeboten.“