3. Schnauzturnier in Thüngfeld

Am Samstag, den 05. November 2022, fand endlich wieder ein Schnauzturnier im Sportheim des FC Thüngfeld statt.

Dabei konnte ein neuer Spielerrekord erzielt werden. Insgesamt hieß Organisatorin Thea Stumpf 64 Spieler herzlich willkommen. Neben altbekannten Gesichtern (u.a. Titelverteidiger Rainer Bausewein, Urgestein “Phil Taylor”, Roland Schober und den Jungs der “Winnämer Hall”), gab es auch wieder einmal einige Neuzugänge zu begrüßen.

Nach 7 Spielrunden gab es ein “Stechen” um den zweiten und dritten Platz zwischen Margit Weidt und Matthias Wagner, welches die Wirtin des “Thüngfelder Glubb-Hüttlas” für sich entschied.

Der Sieger des Schnauzturniers hieß in diesem Jahr Dieter Feulner aus Königsfeld.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächstjährige Schnauzturnier und auf hoffentlich wieder viele gut gelaunte Gäste.

Platzierung:
1. Platz Dieter Feulner 25 Punkte
2. Platz Margit Weidt 24 Punkte
3. Platz Matthias Wagner 24 Punkte

Wettbewerb Karten Schnauz

 

Bildquelle: FC Thüngfeld